Weshalb und warum gerade " Silber und Charcoal “????

Wir stehen hinter unserem Labi und seiner tollen silbernen Farbe!

So, wie sich die schokofarbenen Labis dank verantwortungsbewußter Züchter gegen alle Anfeindungen durchgesetzt haben, wollen wir das bisher noch seltene Silber und Charcoal auch anderen Labradorfreunden, solchen , die das Besondere schätzen und das Seltene lieben, anbieten.

Alles, was die Gegner in ihrem Kampf gegenwärtig an Argumenten zu bieten haben, überzeugt nicht und Beweise für ihre Behauptungen fehlen vollständig!

Im Gegenteil belegen langjährige Erfahrungen in den USA und anderen Ländern, daß die silbernen und charcoalfarbenen (anthrazit) Labis nicht mehr und nicht weniger Probleme, als ihre " standardfarbenen" Verwandten haben !
Änderungen im Verhalten,. im Wesen der Hunde sind ebenfalls nicht nachzuweisen.

Aufgrund der Silber-Farbe wird immer wieder behauptet, dass der Weimaraner eingekreuzt wurde, aber wer sich mit der Farbgenetik beschäftigt, der weiss, das diese Farbschläge auch in anderen Rassen vorkommen.

Sehr interessant in diesem Zusammenhang ist auch, dass, wenn man einen Weimaraner mit einem Hund anderer Rasse wie z.B, einen Labrador in Standardfarbe verpaart, die schöne typische Farbe des Weimaraners verschwindet . Das bedeutet ganz klar, daß nie ein Weimaraner bei den silbernen Labis eingekreuzt wird und wurde!

Wir lieben unseren Silber Labi und freuen uns über jeden der sich auch an dieser tollen Farbe erfreuen kann.

Weitere Informationen finden Sie auch auf den folgenden Seiten